Welches Petroleum ist das Richtige für eine Gewächshausheizung?

Ein Gewächshaus ist der Traum vieler stolzer Gartenbesitzer und Hobbygärtner. Sie sind stolz darauf ihre Jungpflanzen selber heranzuziehen, früher zu ernten als alle anderen Pflanzenliebhaber und auch um die Vegetationsphase vieler Pflanzen zu verlängern.
Sollten Sie, als stolzer Gartenbesitzer, nun mit dem Gedanken spielen sich ein Gewächshaus zu kaufen, dann informieren Sie sich doch unter der Internetseite http://www.gewaechshausheizung.info/ über alle Möglichkeiten.

Hier erhalten Sie alle Informationen auch über Gewächshausheizungen, welche die passende für ein Gewächshaus ist, denn diese gibt es den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen.

 

Für die kalte Jahreszeit – eine Gewächshausheizung

Der Kauf einer Gewächshausheizung ist immer sinnvoll, aber welche Heizung ist denn nun die richtige für Ihr eigenes Gewächshaus.
So können Sie Ihre Pflanzen vor der Kälte schützen. Wenn das Frühjahr naht können Sie so zeitig wie möglich mit der Aussaat der ersten Gemüsepflanzen oder andere Pflanzen beginnen.
Mit der richtigen Heizung haben Sie immer die optimalen Temperaturen im Gewächshaus ihrer Wahl.

Günstig heizen können Sie mit Petroleum/+ oder Paraffin. Es sind die kostengünstigen Varianten einer Heizung. Kleiner Gewächshäuser können so gut und über einen längeren Zeitraum beheizt werden. Paraffin brennt auf jeden Fall länger, als es Gas tut und es braucht auch nicht so oft nachgefüllt zu werden.

 

BioGreen Paraffinheizung Warmax Power 5

Eine kostengünstige Variante der Heizung mit Petrolium ist die Biogreen Parafinheizung. Man kann sagen, kaufen, aufstellen und schon kann es losgehen mit dem Heizen. Diese Heizung arbeitet mit Paraffin, einfaches Lampenöl oder Bio-Lampenöl Es wird so eine optimale Wärme für alle Pflanzen in der kälteren Jahreszeit erzeugt. Man kann sagen billig und gut.

Mit einem Tankinhalt von 4,5 Liter wird eine gleichbleibende Wärme für 3 Tage eine wohlige Wärme erzeugt. Mit einer Heizleistung von 600 Watt werden etwa 5 Quadratmeter Gewächshausfläche ausreichend mit Wärme versorgt,
Der BioGreen Paraffinheizung Warmax Power 5 ist mit einem Gewicht von 1,9 kg, einer Höhe von 41 cm und einem Durchmesser von 30 cm überall in einem Gewächshaus leicht zu platzieren.

 

Bio Green Paraffinheizung Warmax-Power 4, schwarz/silber

Auch diese Heizung ist stromunabhängig. Zudem ist sie flexibel einsetzbar, sparsam und effizient. Diese Heizung ist kinderleicht zu bedienen und auf höchste Sicherheit geprüft. Ein Spitzenprodukt, welches seinesgleichen sucht. Fast für 10 Tage wird Ihr kleine Gewächshaus durch Paraffin mit Wärme rund um die Uhr versorgt. Sie können das Lampenöl kostengünstig kaufen, 15 Flaschen kosten nur um die 35EUR und sie reichen damit schon mal für viele Tage, dieses Öl brennt rückstandslos und ist zudem geruchsfrei. Durch seinen hohen Reinheitsgrad kann es problemlos eingesetzt werden. Nicht zu erwähnen ist sicherlich, dass es vor Kindern geschützt aufbewahrt werden sollte.

Die Bio Green Paraffinheizung Warmax-Power 4, schwarz/silber hat eine robuste Stahlblechkonstruktion und einen 33 cm XXL Docht. Bitte beachten Sie, dass das Öl erst in den Docht aufsteigen muss, ehe Sie die Heizung anzünden. Durch den sehr langen Docht besteht auch die lange Heizdauer. Zudem ist diese Ölheizung mit einem Kippschutz versehen. Sicherheit auf der ganzen Linie.

 

Fazit

Eine Paraffinheizung oder eine Petroleumheizung für ein Gewächshaus sind kostengünstig in der Anschaffung und im Verbrauch.
Sie sichern Frostfreiheit über mehrere Tage ab und sie sind sicher in der Anwendung und Wartung. Das Wort „Umwelt“ gewinnt so an immer mehr an Bedeutung. Ausreichende Infos erhalten Sie unter http://www.gewaechshausheizung.info/.